Projects and references

Logistics 4.0 techno­lo­gies to master the logistics of tomorrow. Industry 4.0 and the Logistics 4.0 subas­pect bring the digital and real world closer together. Maste­ring these techno­lo­gies creates compe­ti­tive advan­tages for small and large compa­nies alike. Smaller compa­nies can benefit from this develop­ment even faster and better, as the decision-making processes are less complex and corre­spon­ding projects can be imple­mented more quickly.

Selec­tion from our project list

Integra­tion of filling data, solution for the mineral oil and fuel industry

Integra­tion of data from the TSG unify mobile sensor device into X4fleet. For the collec­tion of actual data and proces­sing of delive­ries to petrol stations and private house­holds.

Finding wood depots in the deep forest, no problem

Thanks to the coope­ra­tion between Xplanis and the Swiss Federal Office of Topography swiss­topo, it is no longer a problem to find even remote locations. In X4fleet, in addition to the loading or unloa­ding point, country or world coordi­nates can also be entered in the order data. These enable on the one hand the standard naviga­tion to the proxi­mity of the rumble, for the fine locali­za­tion the coordi­nates are trans­ferred to Swiss Map Mobile and displayed on the national map in the desired scale.

www.swisstopo.ch/smm   

Electronic Animal Accom­panying Document

Integra­tion of the accom­panying documents required for animal trans­port into X4fleet and X4fleet APP. The data is conti­nuously synchro­nized with the animal trade database.

Quality assurance during tranship­ment by rail — road

The planned and ordered products are trans­ferred to the X4fleet APP. When reloa­ding from the tank carts, the product infor­ma­tion is scanned on the tank and compared with the ordered infor­ma­tion. If the two pieces of infor­ma­tion match, you can reload.

Automated route planning based on filling levels

The levels measured with the «empty­Mich» system are conti­nuously trans­ferred to the X4fleet, where they are directly avail­able for route planning.

Safe tempe­ra­ture chain

When the goods are handed over, the tempe­ra­ture of the goods is measured with the IR function of the smart­phone (e. g. Cater­piller S60 or with the tablet with FLIR ONE attach­ment) and recorded on the delivery note.

The hold tempe­ra­ture firmly under control

The devices can be simply put into the hold and the dispatcher in the X4fleet Manage­ment Center and the driver on the X4fleet APP has the tempe­ra­ture and further infor­ma­tion constantly under control. The tempe­ra­ture measured at the unloa­ding point and the maximum/minimum values on the whole tour can be automa­ti­cally printed on the delivery note if required.

youtu.be

Location optimi­za­tion

Calcu­la­tion of the optimal locations for new logistics centres on the basis of actual data and simula­tion with various future scena­rios.

Optimi­za­tion of spare parts distri­bu­tion

Analysis of the existing distri­bu­tion logistics, defini­tion of diffe­rent scena­rios with the morpho­lo­gical box. Decision support and detailed planning of the final scena­rios for imple­men­ta­tion.

Optimi­za­tion of the service level

When expan­ding the supply of ultra-fresh products, various trans­port logistics concepts were developed and evaluated in simula­tions.

Intro­duc­tion of SmarTour in combi­na­tion with X4fleet

The orders entered in the ERP system are planned in SmarTour as tours and then trans­ferred to the vehicles with X4fleet.

Branchen­lö­sung Mineralöl- und Treib­stoff­trans­port

Im Auftrag der Migrol wurde für den Mineralöl- und Treib­stoff­trans­port eine durch­gän­giger Prozess definiert der von der Auftrags­er­fas­sung bis hin zur Abrech­nung keinerlei Handar­beit mehr benötigt. Die im Migrol ERP erfassten Aufträge gelangen über die X4Gateway ins Trans­port­ma­nage­ment­system X4fleet. Die Daten des Durch­fluss­mes­sers auf dem Tankfahr­zeug werden mit einem eigens dafür entwi­ckelten Gerät erfasst. TSG unify ist ein Cloud basierter Daten­über­mitt­lungs­ser­vice für Tanklast­wagen mit unter­schied­li­chen Durch­fluss­zäh­ler­sys­temen. Anfal­lende Auftrags­pa­piere erübrigen sich durch den Einsatz von TSG unify, was viel Aufwand, Zeit und Geld erspart. TSG unify besteht aus äusserst robusten, kompakten Te-minals und einer zentralen Service Center Software. Die TSG Unify Daten werden ebenfalls über den X4Gateway ins Trans­port­ma­nage­ment­system X4fleet übermit­telt und dort mit den Auftrags­daten verhei­ratet. Am Leistungs­er­brin­gungsort werden die Daten kontro­liert und ggf. ergänzt und die Unter­schrift des Kunden wird einge­holte. Anschlies­send werden die angerei­cherten Daten wiederum über X4Gateway ins Migrol ERP für die Abrech­nung übermit­telt. Status­mel­dungen der TSG Unify Unit werden in der X4fleet APP angezeigt, so behält der Fahrer immer den Überblick.

Überwa­chen Sie die Ladung während der Fahrt

Sollen während der Fahrt die Ladung überwacht werden, können unter­schied­liche Sensoren einge­setzt werden. Diese Sensoren verfügen über einen eigenen Web-Service und sind über den X4Gateway mit dem Trans­port­ma­nage­ment­system X4fleet verbunden.

Das Trans­port Monito­ring System (TiMOS GSM) von amlog GmbH revolu­tio­niert die Fracht­si­cher­heit im Bereich von Paket- und Stück­gut­sen­dungen. Der Datalogger TiMOS GSM misst die Tempe­ratur und Luftfeuch­tig­keit, zeigt Erschüt­te­rungen und Licht­ein­fall an. Zudem überwacht TiMOS GSM ständig, wo sich Ihre Sendung befindet. Alle gemes­senen Daten sowie die geogra­phi­sche Position werden in Echtzeit auf eine eigens entwi­ckelte Web-Platt­form übertragen. Diese Platt­form ist mit der X4fleet Platt­form verbunden, so dass beispiels­weise der Kühlda­ten­ver­lauf für jede Tour und jede Sendung angezeigt und dem Endkunden auf den Auslie­fe­rungs­un­ter­lagen mitge­teilt werden kann.

Intel­li­gentes Abfall­ma­nage­ment in Städten und Gemeinden

Überquel­lende Mülltonnen prägen oft das Stadt­bild. 25% aller Behälter werden zu spät geleert und verur­sa­chen Litte­ring. 40% aller Behälter werden zu früh geleert. Das bedeutet verschwen­dete Kosten.

Mit «leerMICH!» und «X4fleet» kann das brach­lie­gende Poten­zial voll ausge­schöpft werden. Aus den Sensor­daten zum Auftrags­ma­nage­ment und zur Touren­pla­nung und direkt auf die Fahrer APP in den Fahrzeugen.

Mit dieser Lösung gewannen die beiden Firmen Xplanis AG und Gfeller Infor­matik AG den Innova­ti­ons­preis des VNL 2016.

Mit dem elektro­ni­schen Begleit­do­ku­ment den Tiertrans­port revolu­tio­nieren

Für den Tiertrans­port sind umfang­reiche Begleit­do­ku­mente vorge­schrieben. In einem Pilot­pro­jekt mit der Firma ANICOM AG wurde das bestehende X4fleet Backend und die X4fleet Fahrer APP derart erwei­tert, dass die durch die Tierhan­dels­da­ten­bank, den Verkäu­fern und Käufern bereit­ge­stellten Daten übernommen und dem Fahrer auf der Fahrer APP darge­stellt werden können. Am jewei­ligen Leistungs­er­brin­gungsort werden die Daten kontro­liert, ggf. ergänzt und die Unter­schrift der nächsten Verant­wor­tungs­tufe wird einge­holt. Anschlies­send werden die angerei­cherten Daten über die Schnitt­stelle in die Tierhan­dels­da­ten­bank übermit­telt. In den Prozess mit einge­bunden sind mit spezi­ellen Sichten ebenfalls Kontroll- und Überwa­chungs­or­gane.